Schwanger werden

Wenn Überinformationen in der Schwangerschaft schädlich sein können

Wenn Überinformationen in der Schwangerschaft schädlich sein können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Obwohl es völlig falsch klingt, kann ein Überschuss an Daten und Informationen in jedem Szenario kontraproduktiv sein, selbst in der Phase, in der wir am besten informiert sein sollten, der Schwangerschaft. Dies ist nicht auf die Menge an Informationen zurückzuführen, die wir erfassen können, sondern auf die Art und Weise, wie wir sie filtern und verwenden. Und es ist so, dass wir in der Regel nur sehr selten die Richtigkeit von allem überprüfen, was wir finden, und anstatt Zweifel zu beantworten, bleiben wir lieber dabei und erstellen unsere eigenen Fernsehserien. Zurück zu dem Thema, das wir am Anfang erwähnt haben:wenn Überinformationen in der Schwangerschaft schädlich sind, Mal sehen, welche Konsequenzen dies für die Eltern hat.

Viele Eltern, die versuchen, die besten Alternativen zu finden und perfekte Eltern zu sein, wenden sich unablässig dem Internet oder den Reiseführern zu, um alles über Schwangerschaft herauszufinden. Nicht nur in einem oder zwei, sondern in allen, die lesen können, wo sie sich nach gesundheitlichen Problemen oder Komplikationen erkundigen, die geschützt werden müssen, und alle von ihnen angebotenen Ratschläge zu Hause praktizieren.

Aber manchmal funktionieren diese Tipps nicht unbedingt für sie. Stattdessen können sie ihre Angstzustände und zukünftigen Sorgen erhöhen und die Qualität des Wohlbefindens der Mutter beeinträchtigen. Sie sind sogar von dieser Suche besessen und verpassen das Wichtigste: Genießen der Schwangerschaft.

1. Extremer Stress
Angst ist ein Problem während der Schwangerschaft, verursacht durch ständige Sorgen um die Sorgfalt, die angewendet werden sollte, sowie zukünftige Erwartungen an alles, was das Baby benötigt. Aufgrund dessen nimmt der Stress zu, was sich direkt auf die geistige Stabilität der Mutter auswirkt und auch ihren Blutdruck erhöht. In diesem Fall wird der Ratschlag zu einer Krankheit.

2. Geringe Qualität des Wohlbefindens
Wie ich bereits erwähnt habe, ist es wichtig, die Schwangerschaft und die Erfahrung zu genießen, das Wachstum Ihres Babys in Ihrem Bauch zu sehen und zu fühlen. Dies wird jedoch in den Hintergrund gedrängt, wenn Sie Ihre ganze Zeit am Computer verbringen, um nach mütterlichen Informationen zu suchen oder in Bücher von "Wie man die perfekte Mutter ist" und sich Sorgen macht, ob es dir gut geht oder nicht.

Dies kann die Qualität des mütterlichen Wohlbefindens beeinträchtigen, wie z. B. Schlaflosigkeit aufgrund von Sorgen, Appetitlosigkeit oder Ungleichgewicht in der Ernährung, soziale Isolation, Demotivation und zwanghaftes Verhalten aufgrund von allem, was nach dem Gelesenen „perfekt“ sein muss.

3. Zwanghaftes Einkaufen
Viele Eltern neigen dazu, in die Falle zu tappen, Tausende von Dingen zu kaufen, die sie für notwendig halten, und wenn die Zeit gekommen ist, nutzen sie sie nicht wirklich und werden zu verschwendetem Geld, das in etwas anderes investiert werden könnte. Zu den häufigsten Dingen, die Eltern zwanghaft kaufen, gehören Medikamente, Spielzeug, Babyzubehör und Lebensmittel. Während der Schwangerschaft ist es in der Regel für alternative Klassen für die Zeit der Entbindung, Erfahrung Gespräche, Essen und Zutaten für hausgemachte Rezepte.

Wie viel von all dem ist während der Schwangerschaft wirklich notwendig? Sie werden sicherlich überrascht sein zu wissen, dass es sehr, sehr wenig wichtig ist, sich auf die Empfehlungen Ihres Facharztes und die grundlegenden Dinge zu konzentrieren. Erliegen Sie also nicht der Angst und lesen Sie die folgenden Tipps:

- Es ist sehr wichtig, dass, wenn Sie Zweifel an der bestmöglichen Pflege Ihrer Gesundheit oder Bedenken hinsichtlich Ihrer eigenen und familiären Krankengeschichte haben, Fragen Sie Ihren Arzt um Sie an einen Spezialisten zu verweisen oder Ihnen die folgenden Schritte zu geben.

- Wenn Sie sich vorbereiten möchten, tun Sie dies mit den erforderlichen Elementen. Kaufen Sie sich gesunde Lebensmittel, bleiben Sie aktiv, haben Sie bequeme und langlebige Kleidung und finden Sie eine entspannende Aktivität. Suchen Sie für das Baby nach idealer Kleidung, kaufen Sie Windeln, Brustwarzen, vom Arzt angegebene Medikamente, Zubehör, das Sie täglich und nicht zu bestimmten Anlässen verwenden, und ein paar Spielzeuge, die langlebig und sicher sind.

- Um nach Informationen zu suchen, Konzentrieren Sie sich auf einfache Tipps, die Ihre Routine oder den Rat des Arztes nicht ändern. wie gesunde Ernährung, ideale Übungen, Körperpflege, ideale Erholung, Aktivitäten mit Ihrem Partner und Routinen mit Ihrem Baby, die es stimulieren.

So werden beide ruhiger und können die Schwangerschaft verantwortungsbewusst und gesund genießen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn Überinformationen in der Schwangerschaft schädlich sein können, in der Kategorie Schwangerschaft vor Ort.


Video: Erkältung in der Schwangerschaft: Das musst du beachten! (Januar 2023).