Orthopädie und Traumatologie

Wenn die Ferse Ihres Kindes schmerzt, kann es an Morbus Sever leiden

Wenn die Ferse Ihres Kindes schmerzt, kann es an Morbus Sever leiden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Morbus Sever Es ist eine häufige Wachstumspathologie bei Kindern zwischen 8 und 15 Jahren, und diese tritt insbesondere bei Kindern auf, die eine tragende Sportaktivität (Basketball, Tennis, Fußball, Tanz, Laufen, Springen ...) mit hoher Frequenz ausüben das manifestiert sich wenn Die Ferse des Kindes tut weh. Ist es etwas Ernstes? Was sollen wir als Eltern tun? Wir werden es Ihnen sagen!

Es wird auch als Calcaneal Apophysitis bezeichnet, da sich im hinteren Bereich des Fersenknochens oder Calcaneus die Physe oder die Wachstumsplatte befindet. Dies wird entzündet, weil es einem sich wiederholenden Mikrotrauma ausgesetzt ist, das durch den Aufprall der Ferse auf den Boden erzeugt wird, und durch Zugkräfte, die durch das Einsetzen der Achillessehne, der kurzen Plantarflexoren des Fußes und der Plantaraponeurose ausgeübt werden.

Die Wachstumsplatten sind Bereiche, die schwächer als der Rest des Knochens sind und daher empfindlicher gegen Stöße sind. Während "Strecken" wachsen Knochen manchmal schneller als Sehnen, was dazu führt, dass sich die Sehnen zusammenziehen und die Insertionsstellen reizen. Übergewicht oder Gangprobleme (insbesondere der Calcanus valgus) können diese Pathologie verursachen oder verschlimmern.

Unter den Warnzeichen fällt der fortschreitende Schmerz in einer oder beiden Fersen fast immer während oder nach dem Sporttraining auf und dieser nimmt ab oder lässt mit der Ruhe nach. Es entwickelt sich normalerweise zu akuteren Schmerzen, die auch ohne Bewegung bestehen bleiben und manchmal auf die Waden oder die Fußsohle ausstrahlen können. Es ist auch wahrscheinlich, dass ein antalgischer Zehenspitzengang auftritt.

Röntgen ist normalerweise nicht erforderlich, es sei denn, Sie möchten andere Arten von Problemen ausschließen, die ähnliche Symptome hervorrufen können, wie z. B. Stressfrakturen oder Tumoren. Die Diagnose ist klinisch. Der Schmerz wird reproduziert oder verschlimmert, wenn der Fersenrücken mit den Fingern zusammengedrückt wird oder wenn man auf den Fersen geht. Manchmal ist es auch störend, wenn eine Dorsalflexion des Fußes durchgeführt wird, die die Muskeln der hinteren Kette streckt. Die Behandlung dieser Pathologie kann umfassen:

- Physiotherapie
Das Ziel, das mit den verschiedenen Behandlungen angestrebt wird, ist die Verringerung der Entzündung. Der Physiotherapeut kann Elektrotherapie, Ultraschall oder Indiba sowie myofasziale Techniken, Dehnung der hinteren Muskelkette und Massage anwenden, um die angespannten Muskeln zu entspannen, jedoch nicht in der Ferse, da dies den Bereich reizen könnte.

Abhängig von den Ergebnissen der Bewertung ist es manchmal erforderlich, Übungen durchzuführen, um die Muskeln zu stärken, die dem Betroffenen, dh dem vorderen Teil des Beins (Tibialis anterior und Extensoren der Zehen), entgegenwirken. Wir können ein Gummiband um den Fußrücken verwenden und das Kind Dorsalflexionsbewegungen des Fußes ausführen lassen (die Zehen nach oben bringen, dem Gummi widersteht).

- Entzündungshemmende und / oder Analgetika
Sie sollten nicht missbraucht werden, da sie dazu führen können, dass das Kind weniger Schmerzen bemerkt, vorzeitig zu den Auswirkungen zurückkehrt und die Genesung verzögert. Wenn der Schmerz sehr akut ist, helfen sie, einen antalgischen Gang auf Zehenspitzen zu vermeiden.

- Fersenpolster
Sie sind ein zweischneidiges Schwert. Silikone können Schmerzen lindern, indem sie die Unterstützung der Ferse abfedern. Gleichzeitig bewirken sie eine Verkürzung der hinteren Kette, die ihre Spannung erhöht, was die Pathologie chronisieren könnte. Sie können auch den Fußabdruck verändern, wodurch das Gewicht stärker auf den Fußballen fällt und ein Ungleichgewicht in der Körperhaltung verursacht wird. Andererseits korrigieren sie auch nicht die Steifheit der Muskel-Sehnen.

- Sport ruhen
Dieser Punkt ist für die Wiederherstellung wesentlich. Ohne Ruhe ist es sehr schwierig, dass die Entzündung nachlässt.

- Vorlagen
Abhängig von der Intensität und Dauer der Beschwerden ist es ratsam, einen Sportpodologen aufzusuchen, der den Fußabdruck statisch und dynamisch untersucht und die Innensohle anpasst und überwacht, wenn sich die Symptome bessern.

- Steuerung
Bitten Sie die Trainer, die sportliche Geste zu überwachen, da manchmal eine schlechte technische Ausführung eine schlechte Unterstützung begünstigt.

Das Entwicklung der Morbus Sever in Richtung Heilung ist im Laufe der Zeit sehr unterschiedlich. Es kann mehrere Monate dauern, bis die Ossifikationskerne des Calcaneus verschwunden sind, oder es kann aufhören zu schmerzen, obwohl noch genügend Wachstum vorhanden ist. Dies hängt von jedem Einzelfall ab.

Um Rückfälle zu vermeiden, ist es ratsam, die Zeit der körperlichen Aktivität anzupassen und die notwendige Ruhe zu gewährleisten, um eine Reizung des Bereichs zu vermeiden und die Beweglichkeit der Gelenke durch Dehnen der Muskelketten aufrechtzuerhalten. So verlieren wir nicht, was in der Physiotherapie gewonnen wurde.

Zunächst muss den Eltern und dem Kind erklärt werden, dass Obwohl es sich nicht um eine schwere Krankheit handelt, müssen Sie geduldig seinda Ihre Genesung möglicherweise langsamer ist als wir möchten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wenn Ihr Kind eine schmerzende Ferse hat, kann es an Morbus Sever leiden, in der Kategorie Orthopädie und Vor-Ort-Traumatologie.


Video: Schmerz unter dem Fuß. An der Ferse - Hilfe mit Tape in wenigen Minuten! (Februar 2023).