Sport

Die Bedeutung des Sports im Jugendalter

Die Bedeutung des Sports im Jugendalter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sportliche Aktivitäten haben ein großes Bildungspotential. Es wird wichtig für die körperliche, geistige, emotionale und soziale Bildung von Kindern sein.

Mit Erreichen des Jugendstadiums werden die Räume, in denen ein möglicher sozialer Austausch stattfinden wird, und auf der Suche nach Unabhängigkeit und die Identität der Referenz, die die Familie in der frühen Kindheit angenommen hat, geschwächt.

So, Die Ausübung des Sports im Jugendalter wird von großer Relevanz sein da es in dieser Phase den Erwerb von Werten und die notwendigen Fähigkeiten erleichtern wird, damit junge Menschen wissen, wie sie sozial umgehen sollen.

Die Sportpraxis sollte von Kindheit an von der Schule und von zu Hause aus gefördert werden. Es spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Entwicklung von Kindern und wird für das Leben im Jugendstadium von entscheidender Bedeutung sein. Es gibt viele Vorteile, die körperliche Aktivität bringen kann:

- Wer Sport treibt, wird haben weniger gesundheitliche Probleme wenn ich erwachsen bin.

- Körperliche Bewegung hilft Ihnen ruhen Sie sich besser aus und haben Sie eine bessere Schlafqualität, da es beim Üben Spannungen löst und die Entspannung fördert.

- Es wird Ihnen beim Sport helfen Motor Koordination, Ausdauer, Muskelkraft und Flexibilität, zusätzlich zur Bekämpfung von Fettleibigkeit.

- Psychologisch hilft es dem Kind, den Wert von Anstrengung zu erkennen und zu lernen, für lange, kurz- und mittelfristige Ziele zu kämpfen. Es macht sie konsequenter und disziplinierter.

- Sport hilft Ihnen, eine emotionale Stabilität.

- Steigern Sie das Selbstwertgefühl. Sie haben ein größeres Gefühl von Wohlbefinden und Optimismus. Seine Stimmung ist positiver, was ihn mit einer anderen Einstellung konfrontiert.

- Hilft bei der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit.

Die Adoleszenz ist eine Zeit, in der junge Menschen unabhängig, autonom, mit ständigem Charakterwechsel sind und Ratschläge nicht einfach annehmen. Also, wie Eltern helfen können. Hier sind einige Tipps:

- Sei ein Beispiel. Jugendliche ahmen wie die Kleinen nach, was sie sehen. Wenn sich niemand in der Familie körperlich betätigt, wird es sehr schwierig sein, sie davon zu überzeugen.

- Informanten sein. Eltern müssen ihren Kindern alle möglichen Informationen zur Verfügung stellen, damit sie alle Vorteile einer Sportart erkennen können. Es wird gesund sein, es wird ihnen helfen, sich auf neue Gleichberechtigte zu beziehen, wenn der Sport als Team ist, werden sie Teil einer anderen Referenzgruppe sein.

- Nicht drücken. Eltern machen oft den Fehler, Jugendliche unter Druck zu setzen, Sport zu treiben. Lass sie in ihrem eigenen Tempo gehen.

- Wie man wählt. Berücksichtigen Sie, dass es bei der Auswahl einer Sportart zwei Möglichkeiten gibt: Drehen Sie durch verschiedene Sportarten, bis Sie die finden, die Ihren Vorlieben am besten entspricht, oder spezialisieren Sie sich auf eine bestimmte.

- Es ist deine Entscheidung. Es wird der junge Mensch sein, der den auswählt, den er am meisten mag, aber es werden die Eltern sein, die ihn führen, wenn das Kind nicht weiß, welchen es wählen soll. Eltern sollten sich von den Vorlieben, dem Charakter und den Fähigkeiten ihres Kindes leiten lassen, ihm zu helfen.

- Anstrengung der Eltern. Die Bemühungen der Eltern sind unerlässlich, wenn Sie Ausrüstung benötigen oder zu Spielen mitgenommen werden möchten. In diesem Alter ist es immer noch wichtig, dass Familienmitglieder sie spielen sehen. Sie fühlen sich wichtig.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Bedeutung des Sports im Jugendalter, in der Kategorie Sport vor Ort.


Video: Webinar Aufzeichnung: Ich habe ein altes Pferd wie halte ich es fit! (Januar 2023).