Werte

Der selbstgefällige kleine Frosch. Aesops Fabel für Kinder

Der selbstgefällige kleine Frosch. Aesops Fabel für Kinder


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fabeln sind ausgezeichnete Übermittler von Werten für Kinder. Sie alle geben uns eine Moral, die sehr nützlich sein kann, um mit den Kindern zu reflektieren.

In diesem Fall, Aesops Fabel aus 'Der mutmaßliche Frosch', lädt ein, über Eitelkeit, Demut und Erscheinungen zu sprechen.

Es war einmal, ein selbstgefälliger kleiner Frosch, der sich für die Königin aller Gartenfrösche hielt. Der kleine Frosch verbrachte den Tag damit, sich auf der Oberfläche der Teiche wie jemand anzusehen, der in einen Spiegel schaut, und sie fand sie so hübsch, dass ihr Stolz und ihre Eitelkeit sie unerträglich machten.

Eines Frühlingsmorgens nahm der kleine Frosch ein Sonnenbad zwischen den Blumen am Ufer, als eine Kröte auf sie zukam, nicht allzu hübsch ...

"Guten Morgen, Fräulein", sagte die Kröte. Ich sehe sie so hübsch von tausend Lieben würde ich seine Hoheit heiraten.

"Hey, hey, Don Sapo", unterbrach ihn der kleine Frosch empört, "weiß, dass ich es nicht für kleine Leute wie dich schaffe." Verschwinde sofort, um einen Partner aus deiner Klasse zu finden, dass ich Angst habe, es anzuschauen. Hast du dich nicht im Spiegel gesehen?

Die arme Kröte, die sich seiner Hässlichkeit schämte, versank im Schlamm und weinte sein Unglück. Aber sehr bald fand der Frosch eine Strafe für seinen Stolz.

Eines Tages sah sich der kleine Frosch in einem Teich an. Er traf eine Wasserschlange der der kleinen Amphibie zu nahe kam und sagte:

- Es scheint mir, mein Schatz, dass Sie mir heute Morgen als saftiges Bankett dienen werden.

Die Schlange sprang auf und biss den Frosch auf das Bein. Dieser, der sich schwer verwundet fühlte, begann verzweifelt zu krächzen und rief, als er sich an die Kröte erinnerte, nach ihm.

- Don Sapo! Don Sapo! Komm bitte! Hilfe! Oh, Don Sapo! Dass ein Monster mich verschlingt!

Die Kröte kam so schnell er konnte und als er mit seinem Mund einen enormen Ruck am Schwanz der Schlange gab, zwang er sie, ihre Beute freizulassen.

- Du vergibst, Don Sapo, was ich dir vor einiger Zeit erzählt habe - erklärte der Frosch - ich war sehr nervös. Du scheinst mir wirklich nicht so hässlich zu sein und ... ich glaube ich liebe dich.

Sie haben endlich geheiratet. Sie war überzeugt, dass die Hässlichkeit des Körpers nicht wichtig ist, wenn sie durch die Schönheit der Seele kompensiert wird.

Moral von Aesops Fabel: Eitelkeit wird immer bestraft. Beurteile niemanden nach seiner äußeren Erscheinung, sondern nach der Schönheit seines Herzens.

Verwenden Sie diese fantastische Fabel von Aesop um mit Ihrem Kind die Grundwerte zu besprechen: Eitelkeit, Demut und Güte. Verwenden Sie diese Fragen, um herauszufinden, ob Ihr Kind die Fabel verstanden hat:

  1. Wie war der kleine Frosch? Versuche es zu beschreiben.
  2. Was hat der kleine Frosch jeden Tag gemacht?
  3. Was hast du zu Toad gesagt, als du ihm gesagt hast, dass du sie heiraten möchtest?
  4. Was ist mit dem kleinen Frosch passiert, als er eines Tages eine Schlange traf?
  5. Wen hat der Frosch um Hilfe gebeten?
  6. Was hat die Kröte getan? Ich helfe dir?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der selbstgefällige kleine Frosch. Aesops Fabel für Kinder, in der Kategorie Fabeln vor Ort.


Video: Jean de La Fontaine I Quelle Histoire - TV5 Monde (Dezember 2022).