Werte

Warum es bequem ist, während der Schwangerschaft Fett zu konsumieren

Warum es bequem ist, während der Schwangerschaft Fett zu konsumieren


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fett geht immer ein schlechter Ruf voraus, der zwar teilweise zutrifft, aber mit Vorsicht zu nehmen ist. Fett ist in der Ernährung essentiell, insbesondere essentielle Fettsäuren, da diese Fettsäuren vom Körper nicht synthetisiert werden können, aber für ihre ordnungsgemäße Funktion notwendig sind. Der einzige Weg, um sie zu erhalten, ist daher durch Diät. Wir sagen es dir warum Sie während der Schwangerschaft Fett konsumieren müssen und wo Sie diese "guten Fette" bekommen.

Während der Schwangerschaft ändert der Körper der Frau seine Prioritäten, da er sich nicht nur um seine eigenen Bedürfnisse kümmern muss, sondern auch um die, die die Entwicklung des Babys erfordert. Essentielle Fettsäuren sind für die Entwicklung des Babys von entscheidender Bedeutungund nach durchgeführten Untersuchungen sind die Bedürfnisse der gleichen Fette während der Schwangerschaft, obwohl nicht eindeutig festgelegt, viel höher als zu jedem anderen Zeitpunkt im Leben einer Frau.

Obwohl essentielle Fettsäuren in der Schwangerschaft essentiell sind, stellt das dritte Trimester die Zeit der größten Anforderungen dar, da Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren an der Bildung und korrekten Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns des Fötus beteiligt sind, was in diesem letzten gipfelt Quartal.

Es gibt nur zwei unbedingt essentielle Fettsäuren für den Körper:

- B-Linolensäure (eine Omega-3-Fettsäure).

- Linolsäure (eine Omega-3-Fettsäure)

Der Rest kann auf die eine oder andere Weise durch den Stoffwechsel anderer gewonnen werden. Es gibt jedoch zwei weitere, die aus B-Linolensäure synthetisiert werden: Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA), deren Beitrag über die Nahrung sehr wünschenswert ist, da die Umwandlungsraten von B-Linolensäure äußerst niedrig und ineffizient sind .

Die Säuren EPA und DHA haben auch wesentliche Funktionen bei der Entwicklung des Babys. Insbesondere sind sie an der Entwicklung der kognitiven Funktion und an der Entwicklung der Sehfunktion des Fötus (insbesondere der Netzhaut) sowie an der Entwicklung des Nervensystems und des Gehirns im Allgemeinen, wie der Rest der Omega 3 und 6 Fettsäuren.

Die besten Quellen für EPA und DHA sind fettiger Fisch, hauptsächlich Lachs und Thunfisch, aber auch Sardinen und Hering. Während der Schwangerschaft wird jedoch auch der Verzehr von Fisch aufgrund seines Gehalts an Quecksilber und anderen Toxinen als Alarmquelle erhöht. Aus diesem Grund ist es zweckmäßig, nach Fischen mit geringen Mengen an Quecksilber zu suchen, und seltsamerweise enthalten Lachs und Sardinen nach den vorliegenden Daten am wenigsten Quecksilber.

Fett ist für den Körper notwendig, besonders in der SchwangerschaftWenn ein Verzicht darauf vollständig zu Problemen für die Gesundheit und Entwicklung des Babys führen würde. Es ist nur notwendig, ungesunde Fette wie gesättigte Fette und Transfette zu vermeiden.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Warum es bequem ist, während der Schwangerschaft Fett zu konsumieren, in der Kategorie Diät - Menüs vor Ort.


Video: Übergewichtig und Schwanger - Babybauch, Kindsbewegung, Diabetes? (Dezember 2022).